Category Archives: Festplattenspeicher

Warum zeigt der Festplattenspeicher weniger als der tatsächliche?

Published Post author

Festplatte mit weniger Speicherplatz als definiert

Tatsächlich klingt es wie eine ernste Angelegenheit, wenn die Systemfestplatte eine falsche Kapazität aufweist. Sie fragen sich vielleicht, warum das passiert, dass eine festplatte zeigt falsche kapazität und was schief gelaufen sein könnte, weil sie ein so ungewöhnliches Verhalten gezeigt hat. Dies könnte sogar einige Zweifel aufkommen lassen, ob Daten, die sich auf der Festplatte befinden, sicher sind oder nicht. Natürlich gibt es eine ganze Reihe von Möglichkeiten, dass Daten auf einem solchen Laufwerk manchmal beeinträchtigt werden können.

Was könnte die Festplatte dazu bringen, weniger Speicherplatz anzuzeigen?

Es ist ein Hinweis darauf, dass es in einem Teil der Firmware Probleme gibt. Eine Firmware ist eine Software, die auf Festplattenplatten geschrieben wird und eine wichtige Rolle für das ordnungsgemäße Funktionieren der Festplatte spielt. Es ist verantwortlich für Lese-/Schreib- und Datenzugriffsoperationen auf dem Laufwerk. Wenn es irgendeine Art von Schaden erleidet, dann wird das Laufwerk irgendwann beschädigt werden – so dass ein teilweiser Zugriff auf gespeicherte Daten auf dem Speichermedium möglich ist. Eine weitere Möglichkeit könnten Laufwerkskopfschwierigkeiten und einige Korruptionsprobleme sein, die um die Speicherplatte herum brennen und gelöst werden müssen. Wenn richtige Maßnahmen nicht rechtzeitig umgesetzt werden, kann es sich zu einem späteren Zeitpunkt als lästig erweisen, wenn Ihre Daten vollständig beschädigt werden. Um es anders auszudrücken, bleiben die Laufwerksdaten in einem unzugänglichen Zustand. Nach dem Auftreten solcher Vorfälle stellt sich nur die Frage, warum die Festplatte eine falsche Größe aufweist?

festplatte zeigt falsch an

Mögliche Lösung:

An dieser Stelle können Sie an eine Formatierung des Laufwerks denken, um es wiederzuverwenden. Und ja, Sie können mit dem Formatieren des Laufwerks fortfahren, wenn Sie erfolgreich ein sicheres Backup durchgeführt haben. Andernfalls enden Sie sicherlich mit einem Datenverlustszenario.

Es wurde auch beobachtet, dass viele Benutzer verschiedene Methoden ausprobiert haben, um genau dieses Problem zu lösen. Einige versuchten, dies mit dem Dienstprogramm zur Festplattenverwaltung zu beheben und löschten schließlich Partitionen mit den notwendigen Informationen. Auf die eine oder andere Weise führte dies dazu, dass Daten gelöscht wurden, während man versuchte, die Festplatte mit einem falschen Größenproblem zu bereinigen.

Jetzt ist es an der Zeit, den Inhalt des Laufwerks sicher und zuverlässig zurückzugeben. Um dies zu erreichen, muss man sich auf das Yodot Hard Drive Recovery Programm verlassen. Es ist ein ultimatives Werkzeug, das alle Probleme behandelt, die in den oben genannten Situationen diskutiert werden, einschließlich Firmware-Störungen. Dieses Tool dient auch als Hilfestellung bei der Erstellung von

  • Versehentliche Format-/Reformatierungen
  • Wiederherstellen von Daten von der Festplatte mit schlechten Sektoren
    Partitionsverlustszenarien
  • Master Boot Record Korruption und so weiter

Alle diese Probleme mit der Festplatte können durch diesen Abhilfemaßnahmen gut gelöst werden. Darüber hinaus sind Ihre Daten vollständig vor externen Quellen geschützt. Jede Information, die im Laufwerk vorhanden ist, kann mit Hilfe von fortschrittlichen Algorithmen, die in das Yodot-Programm integriert sind, erfolgreich abgerufen werden. Diese Wiederherstellungstechnik kann auch für SSD, Flash-Laufwerk sowie externe hybride Festplattenwiederherstellung in mehreren Szenarien angewendet werden. Darüber hinaus können Sie diese Anwendung auf jeder Windows-Plattform ausführen, einschließlich Windows 10/8.1/8/7/XP/Vista und sogar Windows Server Editionen (2008 und 2003).

Datenrettung für Windows herunterladen

Datenrettung für Mac herunterladen

Wiederherstellen von Daten von der Festplatte mit falscher Größe:

Wenn das System nicht starten kann oder keine Programme ausführen kann, dann trennen Sie die Festplatte sicher vom System und verbinden Sie sie mit einem gut konditionierten Windows-Computer. Starten Sie den Datenabrufprozess mit der Installation des Tools im System und folgen Sie der schrittweisen Vorgehensweise.

  • Schritt #1: Wählen Sie die Option Partition Recovery auf dem Hauptbildschirm aus.
  • Schritt #2: Wählen Sie das Festplattenlaufwerk aus, das in systemzugänglichen Laufwerken aufgeführt ist, und drücken Sie die Schaltfläche Weiter.
  • Schritt #3: Mit der Option Alle markieren im oberen Abschnitt können Sie die Wiederherstellung aller Laufwerksinhalte wählen. Alternativ können Sie auch bestimmte Datentypen markieren.
  • Schritt #4: Das Programm beginnt, den Scan-Mechanismus auf das angegebene Laufwerk anzuwenden.
  • Schritt #5: Alle wiederherstellbaren Daten werden zurückgegeben, optional können Sie nur die benötigten Dateien auswählen oder die Vorschau im Dateityp-/Datenansichtsmodus fortsetzen.
  • Schritt #6: Versuchen Sie abschließend, extrahierte Laufwerksdaten auf einem gesicherten Speicherplatz zu speichern.

Zusätzlicher Hinweis:
Denken Sie immer daran, ein Backup der Laufwerksdaten zu erstellen, bevor Sie mit dem Formatbetrieb fortfahren.
Drive kann das gleiche Problem nach dem Klonen melden.

5. März 2019